Logo HCB
Handball in Bremen
Premiumsponsor

Z_CAT_RGB

 

Casino-Bremen

Aktuelles

Flensburger Tagblatt vom 09. Februar 2013

Veröffentlicht von HC Bremen am 09.02.2013
Aktuelles >>

 

Ohne besonderen Druck ins Spitzenspiel

 

 
 
SG-Leistungsträger Norman Louwers geht angeschlagen in das Topspiel gegen den Tabellenführer aus Bremen. Foto: Kirschner
 
Handewitt. Der Blick auf die Tabelle ist eigentlich klar: Um sich noch reelle Hoffnungen auf einen der ersten beiden Plätze und damit einen Platz im Viertelfinale der deutschen Meisterschaft machen zu dürfen, muss die A-Jugend der SG Flensburg-Handewitt das heutige Spitzenspiel der Handball-Bundesliga Nord gegen die JSG Hastedter TSV/HC Bremen (17.30 Uhr, Wikinghalle) gewinnen. Andernfalls wären der Tabellenführer von der Weser (derzeit zwei Minuspunkte) und Lemgo (vier Minuspunkte) dem SG-Nachwuchs (sechs Minuspunkte) enteilt.
 
Einen besonderen Druck ob dieser Situation spürt man im SG-Lager allerdings nicht. "Natürlich freuen wir uns auf diese Top-Begegnung und wollen sie gewinnen", sagt SG-Trainer Till Wiechers. "Aber wir sind vor der Saison nicht angetreten, um Erster, Zweiter oder Dritter zu werden, sondern um die sportliche Entwicklung unserer Akteure zu fördern." Und da sieht der Coach - auch aufgrund der Zusammenarbeit mit dem Junior-Team - sehr wohl Fortschritte.
 
Dennoch herrschte unter der Woche nicht die beste Stimmung. Einige Akteure, darunter die Stützen Per Oke Kohnagel und Norman Louwers, sind angeschlagen und konnten zuletzt nur eingeschränkt trainieren und auch spielen. Zu allem Überfluss zog sich Neuzugang Nils Böttger, der sich gerade im hohen Norden akklimatisiert hatte, bereits vor Wochenfrist eine Schulter-Blessur zu. "Seinen Wurf hätten wir gut gegen Bremen gebrauchen können", erklärt Till Wiechers. "Die decken mit einer defensiven 6:0-Abwehr und einem großen Mittelblock - so wie wir es eigentlich nicht mögen."
 

Zuletzt geändert am: 09.02.2013 um 12:58

Zurück
Termine
Sonntag, 24. Oktober 2021
um 17:00 Uhr
Freitag, 29. Oktober 2021
um 20:00 Uhr
Samstag, 30. Oktober 2021
um 15:00 Uhr
Sponsor

Logo_burdenski

 

Logo_springer

Rechtliches

© 2010 - 2021 HC Bremen e.V., alle Rechte vorbehalten
template by cms-lab

Spielstätte

Sporthalle am Jakobsberg

Hastedter Osterdeich 225

28207 Bremen

Anfahrt Karte