Logo HCB
Handball in Bremen
Premiumsponsor

Logo_Tuerenheld

 

dolle

Aktuelles

Homepage Handball Lemgo vom 27.01.2013

Veröffentlicht von HC Bremen am 27.01.2013
Aktuelles >>

Die A1-Jugend aus Lemgo gewinnt ihr Spiel in der Jugend-Bundesliga Nord gegen die SG Flensburg-Handewitt mit 34:31. Damit gelang dem Team von Niels Pfannenschmidt und Florian Kehrmann nach der Hinspielniederlage vor Wochenfrist die erfolgreiche Revanche.

„Wir gehen heute als verdienter Sieger aus dem Spiel. Das Hinspiel vor einer Woche haben wir gut analysiert und die Mannschaft hat die Vorgaben perfekt umgesetzt“, freute sich Niels Pfannenschmidt kurz nach dem Sieg in der Flensburger Wiking-Halle. Lemgo hätte das Spiel früher entscheiden können, aber durch viele ausgelassene Chancen blieb Flensburg im Spiel und die Entscheidung fiel erst kurz vor Schluss.
 
Kleine Veränderungen in der 3:2:1-Deckung im Vergleich zum Hinspiel sollten schlussendlich der Schlüssel zum Erfolg von Handball Lemgo im hohen Norden sein. Nach der 5:4-Führung der Flensburger gelang den Gastgebern in den nächsten zehn Minuten kein weiterer Treffer. Die Mannschaft von Pfannenschmidt und Kehrmann setzte sich auf 10:5 (19. Minute) ab und konnte die Führung bis zur Halbzeit behaupten. Mit 16:12 für die Lipperländer ging es in die Pause.
 
Auch in der zweiten Halbzeit glänzte Lemgo in der Abwehr, verpasste es aber erneut, die Führung frühzeitig höher auszubauen. „Die Einwechslungen von Robin Wetzel im Tor und Leon Prüßner griffen“, konnte sich Pfannenschmidt sich auch auf die frischen Spieler von der Bank verlassen. Wetzel parierte stark und Prüßner gelangen drei wichtige Treffer bei drei Versuchen. Zudem zeigte Yannik Löhr aus der B-Jugend eine starke Leistung.
 
„Lediglich durch unsere nicht verwerteten Chancen blieb das Spiel lange offen“, so Pfannenschmidt. Flensburg konnte in den Schlussminuten noch einmal auf 29:31 und 31:33 verkürzen, doch nach sechzig Minuten siegte die Lemgoer A-Jugend bei der SG Flensburg-Handewitt verdient mit 34:31 und schiebt sich wieder auf den zweiten Platz der Jugend-Bundesliga Nord vor.
 
Handball Lemgo: Ende, Wetzel; Bergen 4, L. Prüßner 3, Ritterbach 6/3, Unkell, Löhr 3, Vorlicek 2, Summa 7, Pfeiffer, Frieling 1, Ebner 8.

Zuletzt geändert am: 27.01.2013 um 21:49

Zurück
Termine
Samstag, 16. Oktober 2021
um 19:30 Uhr
Samstag, 16. Oktober 2021
um 15:00 Uhr
Spiel wird verlegt, weil vom BHV Jg. 2005 Qualifikation zum Deutschland Cup gegen das Saarland am Jakobsberg an diesem Termin stattfindet
Samstag, 16. Oktober 2021
um 16:45 Uhr
Sponsor

Logo_Tuerenheld

 

Logo-Lienemann

Rechtliches

© 2010 - 2021 HC Bremen e.V., alle Rechte vorbehalten
template by cms-lab

Spielstätte

Sporthalle am Jakobsberg

Hastedter Osterdeich 225

28207 Bremen

Anfahrt Karte