Logo HCB
Handball in Bremen
Premiumsponsor

Logo_springer

 

Dasenbrock

Aktuelles

Vorbericht Gummersbach vom 09.09.2015

Veröffentlicht von HC Bremen am 09.09.2015
Aktuelles >>

 

HC Bremen startet gegen den VfL Gummersbach in die Bundesligasaison

 

Wie schon im Vorjahr gibt gleich zum Saisonauftakt eine Top-Mannschaft ihre Visitenkarte am heimischen Jakobsberg ab. TuSEM Essen gelang im letzten Jahr das Unentschieden in letzter Sekunde, der HC Bremen sah schon fast wie der sichere Sieger aus. Ähnlich würde sich das Team des HC Bremen natürlich gerne am kommenden Samstag (12.9.) gegen das Team des VfL Gummersbach präsentieren. Wohlwissend, dass das körperlich starke Gästeteam als absoluter Favorit nach Bremen reist. Die gute Jugendarbeit, die Förderung junger Talente in der Handballakademie und die frühzeitige Integration der Jugendspieler im Herrenbereich sind weit über die Gummersbacher Grenzen hinaus bekannt.


Nichts desto trotz braucht und wird sich der HC Bremen in seinem ersten Heimspiel nicht vor dem VfL Gummersbach verstecken. Trainer Christian Maaßen hat auch in dieser Saison wieder ein schlagkräftiges und motiviertes Team zusammengestellt. Altersbedingt war der Aderlass in diesem Jahr besonders groß, mit Lasse Till, Niklas Bachmann, Florian Bartsch, Luke Pehling und Max Laube stehen nur fünf Spieler aus dem Vorjahr im Kader. Die „neue“ Mannschaft setzt sich überwiegend aus Spieler des jungen Jahrgangs zusammen. Alle Spieler zeigen sich aber hoch motiviert und freuen sich nach der langen Vorbereitung auf den Bundesligastart.
Schwierig in der Vorbereitung war für den HC Bremen das späte Ende der Sommerferien. Gegenüber den NRW-Teams hatte Trainer Christian Maaßen seine Jungs erst zu einem vergleichsweise späten Zeitpunkt wieder komplett zur Verfügung, um technische und taktische Grundlagen zu legen. Nach einer Talsohle kurz nach der Sommerpause präsentiert sich das Team aber mittlerweile in der Abwehrarbeit deutlich konsequenter, das Angriffsspiel ist flüssiger und kreativer. Mit dem Finalsieg bei den Niedersachenmeisterschaften im Beachhandball und einem guten zweiten Platz bei einem Bremer Herrenturnier hat die Mannschaft die Vorbereitung positiv und erfolgreich abgeschlossen.


Im Spiel am kommenden Samstag ist der HC Bremen in der Außenseiterrolle. In eigener Halle wird das Team aber hoch motiviert und mit Mut, Leidenschaft und mannschaftlicher Geschlossenheit zu Werke gehen. Das sich sämtliche Top-Teams der Vorsaison sehr schwer in Bremen getan und entsprechend Punkte gelassen haben, lässt das Team um Christian Maaßen selbstbewusst in das Spiel gehen. Überraschungen nicht ausgeschlossen!


Frank Bachmann (für den HC Bremen)

 

 

Zuletzt geändert am: 09.09.2015 um 15:34

Zurück
Termine
Samstag, 16. Oktober 2021
um 19:30 Uhr
Samstag, 16. Oktober 2021
um 15:00 Uhr
Spiel wird verlegt, weil vom BHV Jg. 2005 Qualifikation zum Deutschland Cup gegen das Saarland am Jakobsberg an diesem Termin stattfindet
Samstag, 16. Oktober 2021
um 16:45 Uhr
Sponsor

Ahoi69

 

dolle

Rechtliches

© 2010 - 2021 HC Bremen e.V., alle Rechte vorbehalten
template by cms-lab

Spielstätte

Sporthalle am Jakobsberg

Hastedter Osterdeich 225

28207 Bremen

Anfahrt Karte