Logo HCB
Handball in Bremen
Premiumsponsor

Logo_Tuerenheld

 

dolle

Aktuelles

Westf. Anzeiger vom 31. Januar 2013

Veröffentlicht von HC Bremen am 01.02.2013
Aktuelles >>

 

 

A-Junioren des ASV Hamm zu Gast beim Tabellenführer

 
„Jetzt fehlen uns zwei wichtige Punkte“, hatte ASV-Trainer Torsten Friedrich die ärgerliche, weil vermeidbare 27:32 Heimniederlage seiner Handball-Junioren gegen den Nachwuchs der HSG Menden/Lendringsen auch 24 Stunden nach dem Spiel noch nicht abgehakt. Um so mehr hofft der ASV-Coach nun im anstehenden Auswärtstreffen bei der JSG Bremen/Hastedt (Sa./ 19 Uhr) auf eine passende Antwort seiner Akteure. „Wir spielen gegen den Tabellenführer und da erwarte ich von meinen Jungs zumindest,  dass sie bis zur letzten Spielminute ehrgeizig kämpfen. Egal wie die Zwischenstände auch lauten“, legt sich „Fichte“ fest.  Natürlich weiß der Hammer Coach, dass der Bremer Spitzenreiter einen Heimsieg fest auf der Rechnung hat.
 
„Die Truppe spielt seit Wochen einen konstant starken Streifen und nicht umsonst rangieren unsere kommenden Gastgeber mit 26:2 Punkten unangefochten an der Tabellenspitze“, erklärt Friedrich, der in diesem Zusammenhang aber an das Hinspiel in Hamm erinnert. Bremen siegte  in der Stein-Halle zwar sicher mit 33:28, profitierte dabei aber von einer deutlichen Start-Führung, die der ASV im zweiten Durchgang zumindest bis auf fünf Treffer Differenz wieder in Grenzen bringen konnte. Torsten Friedrich: „Gute 28 Treffer gegen die mit Abstand beste Abwehrmannschaft der Liga geht sicherlich in Ordnung. Mit einem ähnlichen Spielergebnis wäre ich jetzt im Rückspiel zufrieden“. Allerdings wird „Fichte“ in Bremen auf seinen Spielmacher Joshua Krechel verzichten müssen. „Josh verspürt schon seit geraumer Zeit Schmerzen im Rücken und nahm daher nun erstmals in dieser Woche nicht am Training teil. Vorsichtshalber wird er daher auch in Bremen nicht spielen“, verkündete der Hammer Trainer, der in diesem Zusammenhang nun seinen Akteuren Julian Asowski, Joshua Purwin und Lucas Schittek zusätzliche Spielanteile versprach. „Mal sehen, was die drei mir zeigen“, erhofft  sich „Fichte“ neue Impulse.
 
Die Stärken des Gegners stellte der ASV-Coach beim Abschlusstraining  noch einmal heraus: „Uns erwartet eine bärenstarke Rückraumachse und wir spielen gegen den wohl besten Torhüter der Junioren-Bundesliga. Da müssen wir höllisch aufpassen und müssen unsere Fehlerquote im Sturm so gering wie möglich halten“, erwartet Torsten Friedrich ein diszipliniertes Spiel von seiner Truppe. Auch klare Ziele formulierte Friedrich am letzen Trainingsabend seiner Mannschaft. „Ich möchte mit einem guten Gefühl zurück nach Hamm fahren und nicht so geknickt wie nach unserer klaren Vorwochenpleite in Flensburg“, äußerte sich der Hammer Coach, der letztendlich auch froh darüber ist, dass mit Lemgo, Flensburg und Bremen nun die drei Top-Teams der Liga abgehakt werden können.

Zuletzt geändert am: 01.02.2013 um 16:40

Zurück
Termine
Samstag, 16. Oktober 2021
um 19:30 Uhr
Samstag, 16. Oktober 2021
um 15:00 Uhr
Spiel wird verlegt, weil vom BHV Jg. 2005 Qualifikation zum Deutschland Cup gegen das Saarland am Jakobsberg an diesem Termin stattfindet
Samstag, 16. Oktober 2021
um 16:45 Uhr
Sponsor

Logo-Buben

 

Logo-Lienemann

Rechtliches

© 2010 - 2021 HC Bremen e.V., alle Rechte vorbehalten
template by cms-lab

Spielstätte

Sporthalle am Jakobsberg

Hastedter Osterdeich 225

28207 Bremen

Anfahrt Karte