Logo HCB
Handball in Bremen
Premiumsponsor

Logo_springer

 

Casino-Bremen

Aktuelles

WK vom 15.12.2014

Veröffentlicht von HC Bremen am 15.12.2014
Aktuelles >>

HC Bremen unterliegt Essen 32:43


Katastrophale Vorstellung

 

Olaf Kowalzik
Den A-Junioren der SG HC Bremen/Hastedt wurde im letzten Punktspiel des Jahres gehörig das Fell über die Ohren gezogen. Die Bundesliga-Handballer bekamen beim Tabellendritten TuSEM Essen eine deftige 32:43 (13:24)-Abfuhr serviert. „Wir haben völlig inakzeptabel verteidigt, so darf man sich nicht präsentieren“, sagte der Bremer Trainer Christian Maaßen und war entsetzt. Obwohl sich seine Mannschaft sogar am Sonnabend noch eine Stunde im Training auf die Abwehrarbeit fokussiert hatte, standen die Gäste in der Deckung viel zu passiv. Schon nach sieben Minuten hatten sie sechs Tore aus der zweiten Reihe zum vorentscheidenden 2:7-Rückstand kassiert.
„Uns fehlte die Einstellung und die Galligkeit“, bemängelte Christian Maaßen, dessen Team sich schon zur Pause so viele Gegentreffer eingefangen hatte, wie sie es eigentlich im ganzen Spiel aus dem Feld heraus zulassen wollte. Nach dem Abpfiff packte der Kreisläufer Tilman Pröhl seine Sachen und düste sofort weiter zu seinem ersten Training mit der Nationalmannschaft nach Warendorf.

 

HC Bremen: Zjezdzalka, Bartsch, Schweigart; Ankersen (5), Seekamp (2/1), Wiedenmann (1), Steffen (5), Till (4), Pröhl (3), Reuter (1), Thalmann, Seebeck (8/1), Pehling (3), Marx

Zuletzt geändert am: 15.12.2014 um 12:22

Zurück
Termine
Montag , der 15. August 2022
um 11:00 Uhr
Sponsor

Logo_Tuerenheld

 

image003

Rechtliches

© 2010 - 2022 HC Bremen e.V., alle Rechte vorbehalten
template by cms-lab

Spielstätte

Sporthalle am Jakobsberg

Hastedter Osterdeich 225

28207 Bremen

Anfahrt Karte