Logo HCB
Handball in Bremen
Premiumsponsor

Z_CAT_RGB

 

Dasenbrock

Aktuelles

WK vom 23. September 2013

Veröffentlicht von HC Bremen am 23.09.2013
Aktuelles >>

 

Auswärtspleite für HC Bremen

 
Von Olaf Kowalzik
 
Bremen. Gegen die geballte Wurfkraft des Aufsteigers HTV Sundwig/Westig war beim HC Bremen kein Kraut gewachsen. Die männliche A-Jugend musste sich in der Handball-Bundesliga vor den Toren Iserlohns mit 30:40 (12:19) geschlagen geben.
Feuerkraft gegen Spielkultur, auf diesen Nenner lässt sich die Auswärtspremiere des HC Bremen reduzieren. Die Bremer waren dem Gastgeber zwar in spielerischer Hinsicht überlegen, die starken HTV-Rückraumschützen und deren brandgefährlichen Kreisläufer konnten sie jedoch nicht bändigen. 17-mal traf der Gastgeber aus der zweiten Reihe, elf Tore kamen vom Kreis hinzu – plus acht Siebenmeter, die der Kreisläufer zudem herausholte.
Die Gäste konnten dadurch nicht ihr gefährliches Tempospiel aufziehen und ließen obendrein viele Torchancen ungenutzt. Allein fünfmal trafen sie vor der Pause nur das Torgestänge. Die Entscheidung fiel binnen sechs Minuten, als sich Sundwig nach dem 8:7 auf 14:7 absetzte. Beim 19:10 waren die Fronten endgültig geklärt. Beim HC stemmte sich Tim Steghofer mit nur zwei Fehlwürfen gegen die Niederlage, im Tor war Luca Prieß gut aufgelegt.
 
HC Bremen: Prieß, Schwagereit - Marx (1), Schröder (1), Aleff (2), Trumm (3), Schluroff (2), Rußler (2), von Lien (2), Steghofer (12/4), Bartsch, Reuter (2), Pröhl (3), Windßus

Zuletzt geändert am: 23.09.2013 um 12:20

Zurück
Termine
Montag , der 15. August 2022
um 11:00 Uhr
Sponsor

Sausner-Reisen

 

image003

Rechtliches

© 2010 - 2022 HC Bremen e.V., alle Rechte vorbehalten
template by cms-lab

Spielstätte

Sporthalle am Jakobsberg

Hastedter Osterdeich 225

28207 Bremen

Anfahrt Karte