Logo HCB
Handball in Bremen
Premiumsponsor

Logo_springer

 

Casino-Bremen

Aktuelles

WK vom 23.02.2015

Veröffentlicht von HC Bremen am 24.02.2015
Aktuelles >>

 

Maaßen-Team fast am Ziel

 

HC Bremen bezwingt Nettelstedt

 

Von Olaf Kowalzik

 

Bremen. „Wir sind so gut wie durch.“ Ralf Fricke, der Manager der A-Junioren der SG HC Bremen/Hastedt, legt sich nach dem 33:21 (13:12)-Heimsieg über die JSG NSM Nettelstedt fest. Fünf Spieltage vor dem Saisonende hat sein Team als Tabellensechster in der Handball-Bundesliga acht Punkte Vorsprung auf den Verfolger aus Hamm. Außerdem spricht das leichtere Restprogramm und der gewonnene direkte Vergleich für die Bremer. Das muss einfach zum Klassenerhalt reichen.

„Es ist klar zu sehen, dass meine Mannschaft die Anfangsschwierigkeiten der Saison überwunden hat“, freut sich SG-Trainer Christian Maaßen über die Weiterentwicklung des Teams. Außerdem waren gerade bei Keno Seekamp und Malte Thalmann die guten Trainingsfortschritte auch auf dem Feld zu sehen. Mit Lukas Trumm kehrte nach sechsmonatiger Verletzungspause zudem ein wichtiger Spieler zurück. „Es ist so, als ob er gar nicht weggewesen wäre“, beurteilte Maaßen das 17-minütige Comeback. Die Bremer ließen bis zur Pause noch zu viele Torchancen aus. Nach dem Seitenwechsel wurden die Ostwestfalen jedoch überrollt.

 

SG HC Bremen/Hastedt: Zjezdzalka, Schweigart; Pröhl (9), Seebeck (4/1), Steffen (2), Wiedenmann (3), Marx (4), Seekamp (2/2), Thalmann (6), Fietze (1), Scheller (1), Reuter, Trumm (1), Windßus

Zuletzt geändert am: 24.02.2015 um 12:18

Zurück
Termine
Montag , der 15. August 2022
um 11:00 Uhr
Sponsor

Casino-Bremen

 

Rolf_Könsen_Logo_RGB

Rechtliches

© 2010 - 2022 HC Bremen e.V., alle Rechte vorbehalten
template by cms-lab

Spielstätte

Sporthalle am Jakobsberg

Hastedter Osterdeich 225

28207 Bremen

Anfahrt Karte