Logo HCB
Handball in Bremen
Premiumsponsor

Z_CAT_RGB

 

Dasenbrock

Aktuelles

WK vom 24.02.2014

Veröffentlicht von HC Bremen am 24.02.2014
Aktuelles >>

 

Klassenerhalt so gut wie sicher

 
Von Olaf Kowalzik
 
Bremen (elo). Die männliche A-Jugend des HC Bremen hat den Klassenerhalt in der Handball-Bundesliga so gut wie in der Tasche: Der Mannschaft von Trainer Christian Maaßen fehlt nach dem 33:23 (15:13)-Erfolg beim TV Bissendorf-Holte nur noch ein einziger Punkt zum direkten Klassenerhalt. „Den wollen wir uns am Sonntag gegen den Bergischen HC holen“, verpricht der HC-Vorsitzende Ralf Fricke.
Die direkte rote Karte ihres Spielmachers Monty Schröder war der Weckruf für die Bremer in Bissendorf (35.). Die ohne Tim Steghofer und Frederic Aleff angetretenen Gäste zeigten eine gehörige Trotzreaktion und setzten sich nach dem 16:14 vorentscheidend auf 20:14 ab. Hierbei explodierte vor allem Ruven Rußler im rechten Rückraum, der nach der Pause siebenmal traf. Janik Schluroff übernahm gut die Spielmacherrolle von Monty Schröder. Der Matchwinner stand jedoch im HC-Tor: Finn-Luca Schwagereit zeigte 28 klasse Paraden, davon neunmal völlig freistehend vor seinem Kasten.
 
HC Bremen: Prieß, Schwagereit; Schröder (4/3), Rußler (8), Tielitz (4), Trumm (2), Windßus (1), Seekamp (2), Schluroff (2), Marx (1), Pröhl (3), Wiedenmann (2), Seebeck, Reuter (4)

Zuletzt geändert am: 24.02.2014 um 19:41

Zurück
Termine
Montag , der 15. August 2022
um 11:00 Uhr
Sponsor

Logo-Buben

 

HMT

Rechtliches

© 2010 - 2022 HC Bremen e.V., alle Rechte vorbehalten
template by cms-lab

Spielstätte

Sporthalle am Jakobsberg

Hastedter Osterdeich 225

28207 Bremen

Anfahrt Karte