Logo HCB
Handball in Bremen
Premiumsponsor

Z_CAT_RGB

 

Dasenbrock

Aktuelles

HC stellt Deckung um und siegt 25:21

Veröffentlicht von HC Bremen am 28.02.2023
Aktuelles >> 1. Damen

Bremen. Am Sonnabend waren die Handballerinnen des HC Bremen durch die Niederlage des TuS Komet Arsten beim TSV Bremervörde in der Landesliga Nord auf einen Abstiegsplatz zurückgerutscht. Tags darauf hat sich die Sieben um Spielertrainerin Andrea Wiegandt mit einem 25:21 (12:12) gegen die HSG Delmenhorst im Klassement wieder auf Platz acht vorgeschoben.

Wiegandt hatte nach einem Vier-Tore-Rückstand (7:11/25.) in der Deckung von einer 3:2:1 auf eine 6:0-Formation umgestellt. Die offensive Variante habe ihr "nicht schlecht" gefallen, merkte die Linkshänderin an.  Die 6:0 habe sich jedoch als effektiver erwiesen. Wiegandt selber hatte ihre Mannschaft beim 14:12 (32.) erstmals mit zwei Toren in Führung gebracht. Sechs Minuten vor dem Ende stellte die fünffache Torschützin  Bente Schulz per Doppelpack auf 22:18. "Delmenhorst hat bis zum Abpfiff dagegengehalten und sich nicht aufgegeben", gab es von der Trainerin des HC Bremen ein Lob für das punktlose Ligaschlusslicht. Bei der  siegreichen Heimmannschaft war  Aushilfe Melina Frank mit vier Toren ein wichtiger Faktor. Einen Wermutstropfen musste Andrea Wiegandt jedoch auch vermelden." Sophia Giese hat sich am Fuß verletzt und droht länger auszufallen."

 

HC Bremen: Rathjen - Wiegandt (7), Schultz (5), Frank (4), Wessels (3/2), Kaper (2), Segieth (2), Jessica Repty (2), Ahlers, Giese, Kriete, Judith Repty.

 

Quelle: WESER-KURIER

Zuletzt geändert am: 28.02.2023 um 09:00

Zurück
Termine
Keine Termine
Sponsor

Glaserei-Richter

 

dolle

Rechtliches

© 2010 - 2024 HC Bremen e.V., alle Rechte vorbehalten
template by cms-lab

Spielstätte

Sporthalle am Jakobsberg

Hastedter Osterdeich 225

28207 Bremen

Anfahrt Karte