Logo HCB
Handball in Bremen
Premiumsponsor

Logo_Tuerenheld

 

Dasenbrock

Aktuelles

Immer mit Vollgas - Trainer Etienne Steffens formt die C-Jugend des HC Bremen

Immer mit Vollgas - Trainer Etienne Steffens formt die C-Jugend des HC Bremen

Veröffentlicht von HC Bremen am 21.10.2021
Aktuelles >> C-Jugend

Bremen. Etienne Steffens ist in Sachen Handball viel unterwegs: Er trainiert im dritten Jahr die männliche C-Jugend des HC Bremen in der Oberliga. Außerdem gibt der 20-Jährige in der Sportbetonten Oberschule Ronzelenstraße einige Einheiten im Frühtraining, als Spieler ist er bei der HSG Delmenhorst in der Oberliga aktiv. Dass der Blondschopf in Wildeshausen wohnt und in Vechta Mathematik und Sport auf Lehramt studiert, verursacht zusätzlich reichlich Reisestunden im Auto. „Da kommen einige Kilometer zusammen“, bestätigt er.

Solch ein Engagement färbt offenbar auch auf seine C-Jugend ab, denn die wird nach den Herbstferien regelmäßig sieben- bis achtmal die Woche trainieren. Zumindest dann, wenn die Spieler auch die Oberschule Ronzelenstraße besuchen. „Das sind rund 90 Prozent meines Teams", sagt Etienne Steffens. Die Spieler profitieren in der Schule vom viermaligen Frühtraining pro Woche, drei weitere Male wird beim HC geübt. Der ältere Jahrgang trainiert obendrauf in der B-Jugend mit und wird dort reihum im zweiten Team in der Landesliga eingesetzt. Im Gegenzug werden D-Jugendliche bereits an die C-Jugend-Oberliga herangeführt.

Doch auch solch eine intensive Förderung bewahrt den HC-Talentschuppen nicht vor Niederlagen, was der vermeidbare 27:28-Saisonauftakt bei der JSG Fredenbeck/Stade zeigte. „Meine Spieler haben gemerkt, dass sie von Anfang an immer Vollgas geben müssen“, hakt Steffens die Niederlage als Weckruf zur rechten Zeit ab. Anschließend feierte das Team klare Erfolge gegen den MTV Eyendorf (34:23) und die HSG Schwanewede/Neuenkirchen (41:24). „In der Rückrunde werden sich bei uns all die getroffenen Maßnahmen auswirken, da werden wir einen gewaltigen Schritt nach vorne machen“, ist der HC-Trainer überzeugt. Für sein Team geht es nach den Herbstferien am 30. Oktober zu Hause gegen den TV Schiffdorf und am 6. November beim Spitzenreiter VfL Horneburg weiter.

 

HC Bremen: Rodriguez, Knackstedt; Benedikt Syrbe (30), Faßbender (9), Fieberg (1), Schaper (5), Büschking, Frese (14), Hantke, Anders (11), Erik Syrbe (2), Kutzschbauch (2), Oetjen (3), Jakobi (22), Brodthage (2), Beneke.

 

Quelle: WESER-KURIER

Zuletzt geändert am: 21.10.2021 um 07:31

Zurück
Termine
Freitag, 28. Januar 2022
um 19:00 Uhr
Sonntag, 30. Januar 2022
um 13:45 Uhr
Freitag, 04. Februar 2022
um 20:00 Uhr
Sponsor

Ahoi69

 

bahrenburg-logo

Rechtliches

© 2010 - 2022 HC Bremen e.V., alle Rechte vorbehalten
template by cms-lab

Spielstätte

Sporthalle am Jakobsberg

Hastedter Osterdeich 225

28207 Bremen

Anfahrt Karte