Logo HCB
Handball in Bremen
Premiumsponsor

Z_CAT_RGB

 

Casino-Bremen

Aktuelles

NWZ-Artikel vom 24.09.2011 Düsseldorf - Varel

Veröffentlicht von HC Bremen am 24.09.2011
Aktuelles >> A-Jugend

NWZ , 24. September 2011

 

Koring-Team liebäugelt mit Punktgewinn

 

Handball Bundesliga-A-Jugend der HSG spielt in Düsseldorf – Schulat angeschlagen

 
VAREL - Bei ihrer Bundesliga-Premiere waren die A-Jugend-Handballer der HSG Varel-Friesland noch krasse Außenseiter, an diesem Sonntag (14 Uhr) treffen sie nun aller Voraussicht nach auf ein Team auf Augenhöhe. So reisen die Friesländer zur HSG ART/HSV Düsseldorf, die anders als die HSG bereits zwei Spiele absolviert hat, aber ebenfalls noch ohne Punktgewinn geblieben ist.
 
Während die Vareler am vergangenen Sonntag vor 160 Zuschauern dem Titelfavoriten TSV Burgdorf deutlich mit 34:45 unterlagen, zogen die Düsseldorfer zeitgleich mit 22:36 gegen JSG Hastedter TSV/HC Bremen klar den Kürzeren. Zuvor hatten sie bei ihrem Auftaktspiel ebenfalls deutlich mit 21:38 gegen die TSV Burgdorf verloren.
 
„Wenn man die Ergebnisse sieht, dann könnte das unsere Kragenweite sein“, zeigt sich Varels Trainer Ralf Koring vor der weiten Auswärtsreise vorsichtig optimistisch, auch wenn er bislang noch wenig handfeste Informationen über den Bundesliga-Nachwuchs der Rheinländer zusammentragen konnte.
 
„Klar ist natürlich, dass sie gegen uns mit aller Macht den ersten Saisonsieg anpeilen“, rechnet Koring mit erbitterter Gegenwehr. Zudem sollten sich die Vareler auf eine große Kulisse einstellen, denn das erste Heimspiel der Düsseldorfer verfolgten 300 Zuschauer in der Halle Rückerstraße in Düsseldorf-Rath. Auch der Trainer der Gastgeber, Jens Sieberger, erwartet ein enges Spiel: „Varel-Friesland sollte auf jeden Fall ein Team auf Augenhöhe sein.“
 
Derweil ist sich Koring sicher, dass seine Spieler die hohe Auftaktniederlage gut verkraftet haben. „Wir müssen vor allem noch in der Abwehr zulegen, dort aggressiver und kompakter zur Sache gehen.“ Auch im Angriff hat der Vareler Coach noch viel Verbesserungspotenzial ausgemacht. „Wir müssen die Zahl der Fehlwürfe und technischen Fehler deutlich minimieren, denn die werden in dieser Spielklasse eiskalt bestraft.“ Fraglich ist der Einsatz von Mark Schulat, der sich beim Training mit den Drittliga-Männern der HSG am Finger verletzt hat.

Zuletzt geändert am: 27.09.2011 um 08:46

Zurück
Termine
Samstag, 16. Oktober 2021
um 19:30 Uhr
Samstag, 16. Oktober 2021
um 15:00 Uhr
Spiel wird verlegt, weil vom BHV Jg. 2005 Qualifikation zum Deutschland Cup gegen das Saarland am Jakobsberg an diesem Termin stattfindet
Samstag, 16. Oktober 2021
um 16:45 Uhr
Sponsor

Casino-Bremen

 

Alphaplan

Rechtliches

© 2010 - 2021 HC Bremen e.V., alle Rechte vorbehalten
template by cms-lab

Spielstätte

Sporthalle am Jakobsberg

Hastedter Osterdeich 225

28207 Bremen

Anfahrt Karte