Logo HCB
Handball in Bremen
Premiumsponsor

Z_CAT_RGB

 

1BR_Jeton_Blow-Up_2800mm_2022_Version_V04

Aktuelles

THW Kiel ist am Ende eine Nummer zu groß

Veröffentlicht von HC Bremen am 18.02.2022
Aktuelles >> A-Jugend

THW Kiel ist am Ende eine Nummer zu groß


Bremen. 25 Minuten lang stellte die Abwehr des HC Bremen den THW Kiel im Nachholspiel der Jugendhandball-Bundesliga vor eine große Aufgabe. „Kiel hat es gegen uns 20 Minuten mit dem siebten Feldspieler versucht“, lobte HC-Trainer Tim Schulenberg seine männliche A-Jugend. Nach dem 12:12-Zwischenstand fielen die Bremer zur Pause auf 12:15 zurück, eine 18-minütige Schwächephase (14:26) brockte ihnen schließlich eine 21:31-Niederlage gegen den neuen Spitzenreiter ein. „Die Niederlage ist um fünf, sechs Tore zu hoch ausgefallen. Die Jungs hatten ein knapperes Ergebnis verdient“, fand Schulenberg. Weiter geht es am Sonnabend mit einem Heimspiel gegen Schlusslicht TSG Altenhagen-Heepen.

 

HC Bremen: Schröder, Kohaupt, Baraniak; Winter (5), Heldt, Horstmann (1), Bonnet (1), Wollin (3), Kaiser, Duris (2), Holst (4/1), Timmermann (1), de Laater (3), Geils (1).

 

Quelle: WESER-KURIER

Zuletzt geändert am: 18.02.2022 um 18:28

Zurück
Termine
Keine Termine
Sponsor

Logo_burdenski

 

bahrenburg-logo

Rechtliches

© 2010 - 2024 HC Bremen e.V., alle Rechte vorbehalten
template by cms-lab

Spielstätte

Sporthalle am Jakobsberg

Hastedter Osterdeich 225

28207 Bremen

Anfahrt Karte