Logo HCB
Handball in Bremen
Premiumsponsor

Logo_Tuerenheld

 

dolle

Aktuelles

WK vom 10.03.2013

Veröffentlicht von HC Bremen am 10.03.2013
Aktuelles >> A-Jugend

 

43:32-Auswärtssieg des Spitzenreiters

 

HC Bremen zeigt sich gut erholt

 
 
Von Jürgen Prütt
 
Bremen. Die am vergangenen Wochenende im Spitzenspiel gegen die HSG Handball Lemgo erlittene 30:36-Niederlage hat bei den A-Jugend-Handballern des HC Bremen keine Spuren hinterlassen.
 
Der von Trainer Christian Maaßen trainierte Bundesligist setzte sich im Auswärtsspiel gegen den Tabellenvorletzten HSG Heidmark souverän mit 43:32 (20:12) durch. Vier Tage vor dem Saisonende führt der HC Bremen die Tabelle gleichauf mit Lemgo an.
 
"Das war nach der Niederlage im Spitzenspiel genau der richtige Aufbaugegner", stellte Team-Manager Ralf Fricke zufrieden fest. Bei der HSG Heidmark gerieten die Bremer nur einmal (5:6 in der achten Minute) in Rückstand. Zur Halbzeitpause betrug der Vorsprung des Favoriten bereits acht Tore.
 
"Im zweiten Durchgang haben wir die Partie souverän zu Ende gespielt", bemerkte Ralf Fricke. Beim 37:25 (47.) war der Vorsprung der Maaßen-Schützlinge bis auf zwölf Treffer angewachsen. Bei den siegreichen Bremern durfte sich jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen lassen. Am häufigsten traf Erik Gülzow (acht Tore), während Maurice Dräger siebenmal erfolgreich war. "Wir werden unsere Hausaufgaben für die verbleibenden Spiele machen", versichert Ralf Fricke. Trotz 43 erzielter Tore bemängelte er allerdings die Chancenverwertung seiner Mannschaft. "Der Sieg hätte höher ausfallen können, wir haben uns 16 Fehlwürfe geleistet."
 
Zum Zünglein an der Waage im Meisterschaftskampf gegen die HSG Handball Lemgo könnte der THW Kiel werden. Der HC Bremen trifft im nächsten Heimspiel am 6. April auf den Rangvierten. Die am Sonnabend mit 32:30 über die SG Solingen siegreichen Lemgoer müssen sogar noch zweimal gegen den A-Jugend-Nachwuchs des Deutschen Meisters antreten.
 
HC Bremen: Räbiger, Christoph Jachens; Gülzow (8), Maurice Dräger (7), Schröder (6/3), Franke (5/2), Meier (4), Yannick Dräger (3), Kalafut (3), Müller (2), Wiedenmann (2), Steghofer (1), Winkelmann (1), Lucas Jachens (1)

Zuletzt geändert am: 07.04.2014 um 19:36

Zurück
Termine
Samstag, 16. Oktober 2021
um 19:30 Uhr
Samstag, 16. Oktober 2021
um 15:00 Uhr
Spiel wird verlegt, weil vom BHV Jg. 2005 Qualifikation zum Deutschland Cup gegen das Saarland am Jakobsberg an diesem Termin stattfindet
Samstag, 16. Oktober 2021
um 16:45 Uhr
Sponsor

Logo_Tuerenheld

 

CVS

Rechtliches

© 2010 - 2021 HC Bremen e.V., alle Rechte vorbehalten
template by cms-lab

Spielstätte

Sporthalle am Jakobsberg

Hastedter Osterdeich 225

28207 Bremen

Anfahrt Karte